CDU begrüßt Kultusminister Lorz zum Grünkohlessen

Am 24. November 2017 war der hessische Kultusminister Prof. Dr. Ralph Alexander Lorz beim jährlichen Grünkohlessen der CDU Dreieich zu Gast. In seiner Rede schlug Lorz die Brücke von den Sondierungsgesprächen in Berlin zu den Grundsätzen der schwarz-grünen Landesregierung und den Prinzipien der CDU-Bildungspolitik. Letztere sei, so Lorz, auf einem guten Weg – z. B. habe es in dieser Legislaturperiode insgesamt 4000 zusätzliche Stellen für Lehrkräfte gegeben. Nichtsdestoweniger wären die bildungspolitischen Ziele der CDU noch nicht erreicht, wofür im nächsten Landtagswahlkampf 2018 offensiv geworben werden solle.

Besonderen Dank gilt der Vorsitzende der Senioren Union Dreieich, Jutte Puntke, für die ausgezeichnete Organisation dieser Veranstaltung.

Gäste und Mitglieder der CDU Dreieich (v. l. n. r.): Kai Wißner, Hartmut Honka MdL, Prof. Dr. Ralph Alexander Lorz (Kultusminister), Stadtverordnetenvorsteherin Bettina Schmitt, Kreistagspräsident Bernd Abeln und Björn Simon MdB.

 

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar