Ortsverband Offenthal

Der Ortsverband der CDU wurde im Jahr 1975 in Verbindung mit der hessischen Gebietsreform und dem damit verbunden Zusammenschluss von fünf selbstständigen Gemeinden zur Stadt Dreieich gegründet. Um weiterhin die Interessen der Bürgerinnen und Bürger Offenthal’s in Dreieich aufnehmen und vertreten zu können,  wurde der Ortsverband der CDU in Offenthal  ins Leben gerufen. Damit können sich die Bürgerinnen und Bürger vor Ort an Personen der CDU wenden, die ebenfalls in dem Stadtteil  wohnen.

Zu den politischen Themen, die die CDU Offenthal in den letzten Jahren aktiv vertreten hat, gehören der Bau der Umgehungstraße, den Kontakt zu den Vereinen sowie die Aufrechterhaltung der Qualitätsstandards der Lebensversorgung, wie Apotheken, Ärzte oder Supermärkte. Letztere Themen wird die CDU auch in Zukunft aktiv weiterverfolgen. Aktuell setzt sich die CDU Offenthal mit Nachdruck dafür ein, dass es keine weitere Verzögerung bei dem Bau der Ortsumfahrung von Offenthal geben wird. Weiterhin wird die Frage diskutiert, wie die Ortsmitte nach Eröffnung der Umgehungsstraße gestaltet werden kann.

Neben den politischen Themen gehören auch regelmäßige Veranstaltungen, wie Sommerfeste, Podiumsdiskussionen und Ausflüge zu Zielen in Dreieich und der Region, zum Parteileben dazu.

 


Vorstand:

Kai Wißner
Vorsitzender

Frank Josten
Stellvertretender Vorsitzender und Mitgliederbeauftragter

Ralf Jahnke
Schriftführer

Erich Niederhöfer, Boris Saborrosch, Willi Setzer, Marcus Spieles und Lisa Wißner
Beisitzer